Servicelinks für Ihre Arbeit

Rentenantritt

 

Vom Arbeitsleben in den wohlverdienten Ruhestand - mit dem Dokument QF_4.2-11 Rentenantrittsverfahren möchten wir Angestellten, die kurz vor ihrem Ruhestand stehen, wichtige Informationen und Hinweise mit auf den Weg geben, um den Rentenantritt so reibungslos wie möglich zu gestalten.


Institutionelles Schutzkonzept

Download
Institutionelles Schutzkonzept
QP_1.4.1 Institutionelles Schutzkonzept.
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB

IT Richtlinien

Für den ordnungsgemäßen Umgang mit der betrieblichen IT und die dabei verwendeten personenbezogenen Daten gelten verbindliche IT-Richtlinien im Unternehmen.  Diese können Sie nachfolgend abrufen und einsehen.

 

Ansprechpartner IT Administration

Merkblatt IT-Richtlinien

 

Auch die Verfahrensanweisungen zum Einsatz mobiler IT-Endgeräte und zu den Nutzungsbestimmungen unserer Online IT-Anwendungen finden Sie aufgeführt, zusammen mit den dazugehörigen Formularen für den jeweiligen Anwendungsfall.  

 

VA Nutzung mobiler Endgeräte

FO Übergabedokumentation mobile Endgeräte

VA Online IT-Anwendungen

FO Einverständniserklärung Online IT-Anwendungen


Meldung stellenwirksamer Personalveränderungen (STEWI)

Mit dem STEWI Portal des Kultusministeriums Baden-Württemberg können personelle Veränderungen durch verbeamtete Lehrkräfte online geltend gemacht werden.

Um das System nutzen und einen Antrag online stellen zu können, ist eine einmalige Registrierung mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem Kennwort notwendig.

Die eigentliche Anmeldung erfolgt dann mit der Personalnummer des LBV, dem Vor- und Zunamen (Schreibweise entsprechend LBV-Mitteilung) sowie dem Geburtsdatum. Sollen dem Antrag entscheidungsrelevante Anlagen beigefügt werden, so können diese auch eingescannt und in den Onlineantrag hochgeladen werden. Papieranlagen sind - sofern unbedingt erforderlich - mit einer Kopie des Belegausdrucks umgehend über die Konrad-Biesalski-Schule oder Andreas-Fröhlich-Schule vorzulegen.

Die Nutzung ist für im Privatschuldienst verbeamtete Lehrkräfte derzeit auf den Bereich Beurlaubung und Ruhestand begrenzt. Änderungen und Ausnahmen werden bekanntgegeben!


FachlehrerInnen-Ausbildung

Für Fachlehrerausbildung mit nunmehr dreijähriger Dauer ist eine Bewerbung immer vom  01.08. bis 01.11. eines Jahres möglich. Wenn Sie sich für den Vorbereitungsdienst bewerben müssen oder freiwillig bewerben wollen, finden Sie hier neben dem Zugang zum Online-Antrag auch alle Informationen zur Ausbildung und den erforderlichen Bewerbungsunterlagen.

Bitte teilen Sie uns erfolgte Bewerbungen unverzüglich mit!

 

Bei Fragen rund um die Ausbildung stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Download
Merkblatt über die Ausbildung und Prüfung für die Laufbahnen der Fachlehrkraft und der Technischen Lehrkraft Sonderpädagogik
vd-ftl-sop-merkblatt 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.9 KB

Fahrtkostenabrechnung Sonderpädagogischer Dienst / Frühförderung / Inklusionsdienst

Für die schulhalbjährliche Abrechnung der gefahrenen Kilometer mit einem Privatwagen oder Dienstwagen im Rahmen Ihrer mobilen Tätigkeit als Lehrkraft an externen Einsatzstellen, können Sie sich nachfolgende Excel-Abrechnungsdatei als Vorlagedokument herunterladen. Zur Abrechnung werden Sie gesondert per E-Mail aufgefordert.

 

Excel Abrechnungsformular (01/2024)

Merkblatt Einsatzabrechnung

 

Bitte beachten Sie, dass ohne die Abrechnung keine Erstattung von privat-Kilometern über die Lohn- und Gehaltsabrechnung erfolgen kann.


Antrag auf Beitragserstattung zur Kranken- und Pflegeversicherung für Beamtinnen während der Elternzeit

Wenn Sie als verbeamtete Lehrkraft während der Elternzeit nicht arbeiten oder in Teilzeit während der Elternzeit keine Tätigkeit mit mehr als bzw.  der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit ausüben, können Sie einen Antrag auf Beitragserstattung zur Kranken- und Pflegeversicherung abschließen.

 

Antragsformular Beitragserstattung KV während Elternzeit für Beamtinnen

 

Die Erstattung beträgt monatlich 42 € und wird nach Abgabe des nachfolgenden Antrages ausbezahlt.

Der Antrag ist über die Personalabteilung der RSW-OWH gGmbH einzureichen. 

Der Vordruck selbst wird vom LBV Baden-Württemberg zur Verfügung gestellt.


Abrechnung von Klassenfahrten

Für die Kalkulation und die Abrechnung einer Klassenfahrt (bzw. Schullandheimaufenthaltes), haben wir hier die erforderlichen Unterlagen zusammen- gestellt.

 

Klassenfahrt Kalkulationsdatei

Klassenfahrt Abrechnungsdatei

 

Bitte stimmen Sie sich vor der Beantragung über die Nachweisführung und Abwicklung mit der Schulleitung ab.

Anträge auf Stundenermäßigungen (Lehrkräfte)

Ab sofort stehen für Lehrkräfte (Deputat oder Zeitstunden) für die Beantragung von Ermäßigungs-stunden gesonderte Formulare zur Verfügung.

 

Antrag Ermäßigung aufgrund Alter

Antrag Ermäßigung aufgrund Schwerbehinderung

 

Mit diesen kann anlassbezogen der Antrag auf Stundenermäßigungen bei der jeweiligen Schul- / Schulkindergartenleitung bzw. der Personalverwaltung abgegeben werden. 

 

Die Anspruchsvoraussetzungen sind jeweils im Einzelfall zu prüfen. 

 


Dienstreisen

Für Dienstreiseanträge steht Ihnen das nachfolgende doppelseitige Antragsformular zur Verfügung. Dieses ist sowohl für Dienstreisen mit dem Privatfahrzeug bzw. ggf. Bus/Bahn als auch für Dienstreisen mit dem Dienstfahrzeug zu verwenden.

 

An den einzelnen Standorten sind i. d. R. auch bereits beidseitig gedruckte Antragsformulare verfügbar. Bei Bedarf stellen wir gern Kopiervorlagen zur Verfügung. 

Die unternehmerischen Regelungen rund um das Thema Dienstreise, in Bezug auf Antragstellung, Genehmigung und Kostenerstattung, gibt die Verfahrensanweisung vor.


Fortbildungen intern

An der Konrad-Biesalski-Schule bieten wir zahlreiche interne Fortbildungen für unsere Beschäftigten an. Nachfolgend finden Sie den Link zu unserem internen Fortbildungsangebot.

Fortbildungen extern

Über den nachfolgend angegebenen Link können Sie sich als Lehrkraft für die zahlreichen amtlichen Fortbildungen des Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) anmelden.

 

Link zum Online-Anmeldesystem: LFB-Online

 

Das Verfahren erfordert vor der ersten Nutzung eine einmalige Registrierung (Externer Link) für die (Privatschullehrkräfte) und sieht nach der digitalen Anmeldung zu einer amtlichen Fortbildung auch die digitale Antragsbearbeitung (Stellungnahme) durch die jeweilige Schulleitung (AFS, KBS) sowie Antragsbewilligung durch das ZSL als Work-Flow vor. 

 

Anleitung zur Registrierung 

 

Nach Erhalt einer Zulassung zu einer amtlichen Fortbildung benötigen wir Ihre Rückmeldung.
Hierzu steht das folgende Formular zur Verfügung:

Weitere Antragsformulare:


Regionale-amtliche Fortbildungen des Landes Baden-Württemberg

Nicht-amtliche Fortbildungen 


Beihilfeantrag &                                   Formularservice des Landesamtes für Besoldung und Versorgung

Das Landesamt für Besoldung und Versorgung stellt auf seiner Internetseite zahlreiche Vordrucke zur Verfügung. Nicht alle Vordrucke sind im Privatschuldienst für Sie relevant.

Auch zum Thema Beihilfe finden Sie hier alle entsprechenden Informationen

Beihilfeanträge sind bei verbeamteten Lehrkräften im Privatschuldienst immer über die Verwaltung abzugeben und niemals direkt beim LBV.

 

Für die Beihilfeantragsstellung können wir nur noch die personalisierten Vordrucke mit QR Code (Formular LBV 301 - 01/21) verarbeiten.

 

Sie können sich Ihr personalisiertes Antragsformular auf den Serviceseiten des LBV mit Ihrem Namen, Geburtsdatum und der mit einer 8-beginnenden Beihilfe-Personalnummer selbst erstellen und abspeichern bzw. ausdrucken. 

Rezepte, Verordnungen und Rechnungen gehören immer als Anlage in einen separaten und verschlossenen Umschlag!

  • max. 15 Belege je Antrag beilegen
  • Anlagen nicht heften oder klammern


ACHTUNG !
Die beiden nachfolgenden Vordrucke sind bei erst-maliger Beihilfe-Antragstellung und/oder bei jeder Änderung in den persönlichen Verhältnissen auszufüllen und müssen im Original vorgelegt werden.

 

Anlage zum Antrag auf Beilhilfe

 

Download
Stammdatenblatt zum Beihilfeantrag (LBV 25108v 03/2024) (online bearbeitbar)
Wird von der Beihilfedienststelle beim privaten Schulträger dann unterschrieben und freigegeben...
25108v Stammdaten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 122.0 KB

Antrag / Erklärung zur Altersvorsorge (Riesterverträge) für BeamtInnen

Das nachfolgend zur Verfügung gestellte Antragsformular ist von Beamtinnen auszufüllen, die eine private Riester-Rente bei einem entsprechenden Anbieter abschließen werden oder abgeschlossen haben.  

Das Formular kann online ausgefüllt werden und ist ausgedruckt und unterschrieben dem Arbeitgeber (Reha-Südwest Ostwürttemberg-Hohenlohe gGmbH) / Personalabteilung rechtzeitig bzw. unmittelbar nach Vertragsabschluss vorzulegen. Andernfalls können keine Zulagendaten übermittelt werden. 

 

Antrag / Erklärung Altersvorsorge